Rinderfilet mit schwarzer Knoblauch-Pilzfüllung, serviert mit schwarzer Knoblauch-Portweinsauce

Rinderfilet mit schwarzer Knoblauch-Pilzfüllung, serviert mit schwarzer Knoblauch-Portweinsauce

Ein herrliches Rezept mit 2 Kompontenten aus schwarzem Knoblauch

 

Zutaten:

  • 2 Rinderfiletsteaks
  • Öl
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Knoblauchpilz-Füllung:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 25g Butter
  • 250 g Champignons
  • 8 kleine Schalotten
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 3 schwarze Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Portweinsoße:

  • 100 ml Rotwein
  • 100 ml Portwein
  • 100 ml Schmand
  • 2 kleine Schalotten
  • 2 schwarze Knoblauchzehen
  • Salz
  • Peffer

Für das Knoblauch-Brot:

  • 2 Scheiben Weißbrot
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 schwarze Knoblauchzehe

Zubereitung:

Rotwein und Portwein in einen Topf geben. Anschließend die gehackten Schalotten und schwarzen Knoblauch hinzufügen. Die Sauce um 3/4 reduzieren und beiseite stellen.

Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anbraten.
Gehackte Pilze und schwarzen Knoblauch hinzufügen und einige Minuten andünsten. Thymian und Rotwein dazugeben und so lange reduzieren, bis keine Flüssigkeit mehr übrig ist.
Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und ebenfalls beiseite stellen.

Pilzmischung wieder vorsichtig erhitzen.
Auch die Sauce erhitzen und Sahne hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Brot in Öl anbraten und eine schwarze Knoblauchzehe darüber reiben.
Filetsteaks anbraten und würzen.

Croute und Filetsteak auf einen Teller legen, Pilzmischung darüber und mit der Soße beträufeln.

Pin It

Drucken   E-Mail